24. September 2014

Bastelt mir die originellste Kuh! Dazu forderte Joe Clever,  Maskottchen der Firma Tetrapak, in diesem Jahr die Grundschulen in ganz Deutschland auf. Am  Weltschulmilchtag, dem 24.9.2014 wurden die Gewinner im Wettbewerb geehrt. Und wer hat einen der ersten Preise gewonnen? Zum dritten Mal hintereinander? Die OGS der Grundschule Alsdorf Blumenrath. Na, da ist ein wenig Stolz wohl in Ordnung.

Das Erfolgsrezept der Gewinner ist kein Geheimnis. „Wir stecken unsere Köpfe zusammen und sind  kreativ.“

Das kann man sich dann vielleicht so  vorstellen:

Kuh!  - Milch!  -  Joghurt!  -  Yoga!  -  Yogakuh!

 

Wenn es wirklich so gewesen ist, dann haben die Kinder der Offenen Ganztagsschule Alsdorf Blumenrath ganz eindeutig an Erdbeerjoghurt gedacht, denn die von ihnen gestaltete Yogakuh Alma ist erdbeerjoghurtrosa und sie macht als etwas dralle aber perfekt gestylte Kuh aus Milchkartons  bereits rein optisch einiges her.  

Ein Schmunzeln kann man sich nicht verkneifen, wenn Alma ganz konzentriert im Muktasana, einer Grundfigur im Yoga, unter den Kindern sitzt und sich zu fernöstlichen Klängen mal hierhin und dorthin windet. Eins ist dabei ganz offensichtlich: Kuh und  Kinder sind mit Begeisterung dabei.

Begeistert ist auch Frau Schlicher, die beim Unternehmen Tetrapak für die Öffentlichkeitsarbeit zu- ständig ist. Beeindruckt ist sie nicht nur von dem, was alljährlich anlässlich des Schulmilchwett-bewerbes von der Schule und insbesondere von den Kindern im Schulmilchprojekt unter der Leitung von Thomas Hupfauer geleistet wird, sondern auch von der tollen Atmosphäre dieser Schule überhaupt. „Wir kommen sehr gerne hierher.  Hier müssen sich Kinder einfach wohl fühlen!“

 

 

Sie hat einen  Gewinnscheck über  1000,-- Euro mitgebracht und meint: „Den hat sich Alma wirklich verdient!“ Und dazu gibt es auch noch 100 Liter Schulmilch. Die Milch ist als kleines Dankeschön an alle Kinder und zum sofortigen Verzehr gedacht. Auch das gewonnene Geld kommt gerade recht, denn es wird gebraucht, um den geplanten Bauwagen im Inneren schön auszustatten.

 

  

Gibt es im nächsten Jahr wieder einen Schulmilchwettbewerb?“

„Uns gehen langsam die Ideen aus:“

„Das macht nichts, wir haben noch jede Menge!“

Es sieht so aus, als wären die Kinder der OGS Alsdorf-Blumenrath auch im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder mit dabei, beim Schulmilchwettbewerb der Firma Tetrapak.

 

 

 

Bilder/Text: S. Crampen